Donnerstag, 31. Oktober 2013

Brigitte Woman

Aus langweile habe ich heute bei Google einfach die Worte "Kreativ Schreiben" in das Suchfeld eingegeben. Und bin auf wirklich einige Internetseite gestossen. Von den interessantesten werde ich Euch nun nach und nach berichten.

Den Anfang macht die Website von der Zeitschrift Brigitte Woman. Dort habe ich den Artikel Kreativ schreiben: 16 Übungen zum Ausprobieren gefunden.
Beim lesen der 16 Übungen bekam ich sofort Lust mich hinzusetzen und diese auszuprobieren.
Am besten gefallen hat mir Übung 4: Kurz und knackig. Man denkt zu erst an ein Genre, dann an eine Tageszeit und dann an einen Ort. Diese notiert man sich und beginnt dann eine Geschichte zu schreiben. Ich könnt mir auch gut vorstellen, jemand anderen zu bitten diese drei Begriffe zu nennen. Wäre bestimmt lustig. Habt Ihr Lust? Nennt mir doch ein Genre, eine Tageszeit und einen Ort. Ich bin gespannt was Euch da so einfällt.
Übung 8 finde ich auch interessant. Man läuft los und kauft einen Knopf un überlegt sich dazu eine Geschichte aus der Sicht des Knopfes.
Übung 15 hat den schönen Namen Explosiv Man erfindet einen Ort und Personen dazu und dann läßt man es explodieren. Irgendwie spannend muss ich sagen.
Irgendwie hat jede Übung irgendwie etwas. Ich hoffe bald die Zeit zu finden, die mal auszuprobieren.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten mal.

Eure Emily

Kommentare:

  1. Totales Klischee:
    Krimi, Nacht, zu Hause [ist mir als erstes eingefallen, was möchte mein kreatives Gehirn mir damit wohl mitteilen?!]
    Die Übungen klingen interessant, ich werde auch mal reinschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, eigentlich habe ich gestern ein gaaanz langen Beitrag hier hinterlassen?! Wo ist der gelandet? Zwischen den Zeilen ;)
    Ich habe beschrieben, wie ich anfange einen Roman zu schreiben, also wie ich arbeite, da jeder Schriftsteller wohl seine Technik hat ;)
    Aber du schreibst sicher noch ganz viel übers Schreiben in deinem Blog, sodass ein Austausch sicher bald stattfindet.
    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter dem Schneeflocken Methode Beitrag ist eine Antwort von dir. Suchst du die?

      Löschen
  3. Hmpf, ja, den habe ich gemeint... bin schon ganz irr im Kopf... Verzeihung!
    Und hab auch sofort wieder darauf geantwortet :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...