Donnerstag, 24. Oktober 2013

Ideensammlung die Erste

Wenn man unterwegs ist und man nichts zu schreiben hat oder nicht dran denkt (wie ich) das man ein Handy dabei hat mit Notizfunktion kommen einem ja meist die besten Idee. Und schwupp man schreibt es nicht auf und wenn man zuhause ist, ist alles vergessen. Mir kommen manchmal auch ganz gute Idee auf dem Klo. Da hab ich auch selten was zu schreiben dabei. Oder auch sehr praktisch, unter der Dusche. Auch kein sonderlich guter Ort um was auf zu schreiben. Aber das Problem ist vor allem, ich halte es nicht fest. Und dann verschwinden diese Idee ins Nirvana meines Gehirns und kommen nicht mehr wieder. Sehr uncool.
Daher, wenn mir nun was einfällt, oder wie in dem jetzige Fall, mich jemand auf eine Idee bringt wird sie hier festgehalten.

Für diesen ersten Beitrag zum Thema Ideensammlung möchte ich mich als erstes bei der sehr lieben Silberweide bedanken, die mich auf diese Idee brachte.

Ich würde meine Geschichte ja gerne in Irland spielen lassen und nun hab ich die Idee, das ja eine deutsche frisch nach Irland auswandern könnte und sich da noch gar nicht so richtig auskennt. Mein Wissen über Irland würde gemeinsam mit meiner Hauptfigur wachsen. Oder so ähnlich.
Mal eine kleine grobe Idee. Besser als nichts.

Mal sehen was daraus wird.

Eure Emily

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...